X
X

Service- und Nutzungsvereinbarung

HomepageService- und Nutzungsvereinbarung

AGB

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen MAK L.S.

  1. Geltungsbereich

Nachstehende Vertragsbedingungen gelten für alle Verträge bezüglich der Anmietung von Fahrzeugen mit Chauffeuren. Ein Vertrag kommt nur zustande, wenn er von der Firma MAK L.S. mit Unterschrift, per e-mail oder bei spontaner Buchung telefonisch bestätigt wurde.

  1. Zahlungsbedingungen

Fahrgäste können den Fahrpreis nach erbrachter Leistung direkt bei dem Fahrer Bar oder per Kartenzahlung begleichen. Beabsichtigend einer
langen Zusammenarbeit, bieten wir nach Überprüfung der Liquidität, allen Unternehmen Rahmenverträge an. Diese beinhaltet eine detaillierte
Monatliche Abrechnung mit allen erbrachten Transfers, nur mit der Vorraussetzung das die Monatliche Mindestsumme 1000€ Brutto betragen muss.

  1. Vertragsstornierung

Stornierungen werden nur dann wirksam, wenn sie Telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Stornos innerhalb 2 Std. vor Auftragsbeginn, werden wegen der Aufwendung voll berechnet. Wenn die Stornierung jedoch vor diesen zwei Stunden liegt, so wird der vereinbarte Betrag  zu 100% zurück erstattet, bzw.
Es fallen keinerlei Kosten für den Auftraggeber an.

  1. Rücktritt

Die Firma MAK L.S. ist berechtigt, jederzeit vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Durchführung unmöglich werden sollte (ohne Angaben von Gründen).

  1. Datenschutz und Diskretion

MAK L.S. versichert, dass sämtliche Daten vertraulich behandelt werden. An Dritte werden keine Daten weitergeben. Höchste Diskretion steht bei
uns an oberster Stelle.

  1. Preise

Soweit nicht anders vereinbart, gelten die schriftlich vereinbarten Preise. Zusätzliche Leistungen werden gesondert berechnet. Die Preise verstehen sich immer excl. der Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. Die schriftlich vereinbarten Preise verstehen sich incl. An-und Abfahrt, incl. Parkgebühren.

 

GERICHTSSTAND, RECHTSWAHL, SCHRIFTFORMERFORDERNIS

Für diese Geschäftsbeziehung und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen der Firma MAK L.S. und dem Vertragspartner gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle, sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist München, auch wenn der Kunde seinen Gerichtsstand in einem anderen EU-Mitgliedsstaat hat. Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand das für den Geschäftssitz von MAK L.S. zuständige Gericht, wobei sie berechtigt ist, den Auftraggeber nach ihrer Wahl auch bei dem, für seinen Sitz zuständigen Gericht in Anspruch zu nehmen.

 


Top